willk1

Willkommen beim Astronomieverein Pegasus

winnig03

 (c) Astronomieverein Pegasus


PEGASUS ist ein Amateur-Astronomie-Verein in Wolfenbüttel, in dem Mitglieder in geselliger Runde ihrem Hobby nachgehen.  weitere Information

 

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                       Leuchtende Nachtwolken  am 15. Juni 2022, 2:30 Uhr MESZ

    MG 3227 Peg
             Foto: Daniel Wertsch, PEGASUS  
                        Canon EOS 700Da, f=14mm (Wallimex), Belz. 4 Sek bei ISO 100;
                        Ort: in der Nähe von Vechelde bei Braunschweig

 

  Eine der ersten Beobachtungen Leuchtender Nachtwolken im Braunschweiger Raum. Sie treten verstärkt ab Juni / Juli des Jahres auf bis hin
  zum Anfang August. Man findet sie am nördlichen Horizont. Es sind Wolken in ca. 80 km Höhe, die von der nur wenige Grad unter dem Horizont
 stehenden Sonne angestrahlt werden. Diese Wolken bilden sich häufig an Meteorspuren, die die Luftmoleküle ionisieren. Die ionisierten Luft-
 moleküle wirken wie Kondensationskeime, an denen sich Wasserdampf anlagert. Durch verschiedene Aufstiegsprozesse kann  dieser
 Wasserdampf bis weit in die Stratosphäre jenseits der Troposphäre gelangen, in der sich unser Wettergeschehen abspielt.


   ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Neuere Beobachtungen

Ausgewählte Fotos von Hans Seyfried

Am 21.1.2019 fand wieder eine gut beobachtbare totale Mondfinsternis statt. Das Wetter in ganz Deutschland war günstig, so dass der gesamte Finsternisverlauf gut zu verfolgen war!

Beobachtung Leuchtender Nachtwolken ("Noctilucent Clouds, NLC"). Hier die Fotos unserer Vereinsmitglieder.

Am 11.11. 2019 fand ein Merkurtransit statt, dessen Beginn um 13:35 MEZ bei guten Bedingungen beobachtet werden konnte.

Mars, Jupiter und Saturn Fotos Michael Peters, Winnigstedt, 2020

Hier werden die zahlreichen Fotos des Kometen, die unsere Vereinsmitglieder gemacht haben, veröffentlicht.

Unser Vereinsmitglied Henning Barnstorf beobachtet die Sonne ausschliesslich fotografisch.