willk1

Bitte die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                       Partielle Mondfinsternis am 28.10.2023

         Am Samstag, dem 28.10.2023, fand eine partielle Mondfinsternis statt, die vor
      Mitternacht vollständig 
beobachtet werden konnte, wenn es denn die Wolken-
     lücken zuließen.

     Eintritt des Mondes in den Erdkernschatten      :                21:35 Uhr MESZ
      Mitte der Finsternis                                            :                22:14 Uhr MESZ
      Austritt des Mondes aus dem Erdkernschatten:                22:53 Uhr MESZ

       An der zeitlichen Kürze der partiellen Phase von  1h 18m  ist  zu erkennen,
       dass es sich dieses Mal
nur um eine wenig spektakuläre partielle Finsternis
       handelt, die Größe der Finsternis ist nur gering. Der Mond
taucht nur mit dem
       0,127fachen des scheinbaren Mondscheibendurchmessers in den Erdkern-
       schatten ein.
Der Mond zieht nördlich am Erdkerschatten vorbei, sodass die
       südliche Mondpolarregion etwas verdunkelt
wird.

     

            IMGP6331

                                                     Foto: Henning Barnstorf (PEGASUS) 

             Uhrzeit:   28.10.2023, 22:10 MESZ   (ca Mitte der partiellen Finsternis)
         DSLR  f=300mm, Bel.z. 1/250 sec, Bl. 8

     ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Aktuelle Sonnenfotos aus dem Jahr 2023

Neuere Beobachtungen

Hier werden die zahlreichen Fotos des Kometen, die unsere Vereinsmitglieder gemacht haben, veröffentlicht.

Mars, Jupiter und Saturn Fotos Michael Peters, Winnigstedt, 2020

Beobachtung Leuchtender Nachtwolken ("Noctilucent Clouds, NLC"). Hier die Fotos unserer Vereinsmitglieder.

Am 11.11. 2019 fand ein Merkurtransit statt, dessen Beginn um 13:35 MEZ bei guten Bedingungen beobachtet werden konnte.

Ausgewählte Fotos von Hans Seyfried

Am 21.1.2019 fand wieder eine gut beobachtbare totale Mondfinsternis statt. Das Wetter in ganz Deutschland war günstig, so dass der gesamte Finsternisverlauf gut zu verfolgen war!